Homöopathie

 

Vor Beginn der eigentlichen Behandlung nehmen wir uns Zeit für Sie. Wir hören Ihnen zu und beachten dabei Körper, Seele und Geist. Dadurch können wir die Ursachen für die äußeren Symptome erkennen und zielgenau behandeln. Nur wenn wir alle Details beachten und jedes Symptom in unsere Therapie aufnehmen, können wir die passende Arznei und Therapie auswählen.
Ziel der homöopathischen Behandlung ist es, Ihre Gesundwerdung ganzheitlich zu unterstützen. Bei chronischen Erkrankungen sowie bei akuten Beschwerden kann die Homöopathie helfen. Allerdings muss man den Heilungsprozessen Zeit geben.
Homöopathie setzt auf natürliche Stoffe, um Arzneimittel herzustellen. Sie basieren auf dem Pflanzen-, Tier- oder Mineralbereich und werden durch eine spezielle Verarbeitung hergestellt. Dabei ist es uns wichtig, Medikamente ohne Nebenwirkungen und Chemie einzusetzen. Ob bei Asthma, Migräne, Hauterkrankungen, psychischen Verstimmungen oder anderen Beschwerden: Mit klassischer Homöopathie helfen wir Ihnen, wieder gesund zu werden und zu Ihrer Mitte zurückzufinden.

Warnung zu COVID-19

Wenn Sie nur leichte Krankheitszeichen haben, sollten Sie sich selbst isolieren, d. h. zuhause bleiben und alle engen Kontakte unter zwei Metern meiden. Folgen Sie den Anweisungen ihres Arztes oder Gesundheitamtes. Außerdem sollten Sie eine gute Händehygiene und die Husten- und Niesregeln einhalten. Sollten die Beschwerden zunehmen, sollten Sie zunächst nochmals versuchen, die bundesweite Rufnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Deutschland 116117 anzurufen. In Notfällen (z. B. Atemnot) wenden Sie sich an den Notruf 112 oder eine Rettungsstelle.                                             Quelle: BzGa, WHO

 

Pia Braun 

Heilpraktikerin / Diplom Therapeutin für trad. chin. Medizin

 

皮亚布劳恩

 

Kontakt

"Akupunktur heilt, was gestört ist,

jedoch nicht was zerstört ist" (Herget)

Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

Arbeitsgemeinschaft traditionelle chinesische Medizin

Mitglied der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK)

 

http://www.biokrebs.de/

Besucherzahlen