Trotz der Diagnose Krebs, sollte der Patient erstmal wieder ins Gleichgewicht kommen. Neben den schulmedizinischen Maßnahmen haben sich biologisch-naturheilkunde Behandlungen bewährt. "Ein ganzheitlich-komplementäres Therapiekonzept beinhaltet folgende Basis­therapien:

  • psychische Begleitung
  • Stoffwechselaktivierung
  • Entgiftung/Störfeldsanierung
  • Immunmodulation" 

"Ausgehend von den eingangs beschriebenen vier Säulen der Biologischen Krebstherapie informieren wir Sie über Möglichkeiten zur Regulation des Stoffwechsels und zur Stärkung des Immunsytems, wir gehen auf Ernährungsaspekte ein und auf Möglichkeiten zur psychischen Stabilisierung. Wir möchten Ihnen in dieser Hinsicht von der Diagnosestellung bis zur Therapieplanung sowie der biologischen Begleitung von z. B.Chemo- oder Strahlentherapie eine Hilfestellung geben. Wir zeigen Ihnen außerdem Wege auf, was Sie selbst für sich und Ihren Gesundungsprozess tun können.

Die dargestellten biologischen Therapien sind prinzipiell bei allen Tumorarten anwendbar. Zurückhaltend sollte man mit stark immunmodulierenden Therapien bei akuten systemischen Erkrankungen (akute Leukämien und Lymphome) sein. Berücksichtigt werden müssen auf jeden Fall die genaue Diagnose bzw. die genauen Befunde sowie die derzeit bereits angewendeten Therapien."

Beratung und Behandlung in meiner Praxis (Mitglied der Gesellschaft für biologische Krebsmedizin GfBKM, Quelle Verband für biologische Krebsabwehr)

 

 

Pia Braun 

Heilpraktikerin / Diplom Therapeutin für trad. chin. Medizin

 

皮亚布劳恩

 

Kontakt

"Akupunktur heilt, was gestört ist,

jedoch nicht was zerstört ist" (Herget)

Jetzt erstmals in deutsch. "Magische Punkte in der Akupunktur" nach Master Tung.  Hier klicken und bestellen.

Mitglied der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK)

 

http://www.biokrebs.de/

Besucherzahlen