Diagnose / Therapie

Nicht jede Erkrankung oder jedes Leiden kann mit Hilfe der Schulmedizin oder durch die Einnahme von schulmedizinischen Medikamenten nachhaltig beseitig oder ohne Nebenwirkungen abgemildert werden. Darum kann eine Ergänzung durch naturheilkundliche Praktiken sinnvoll sein. Ich stütze mich in meiner Arbeit auf die Erfahrung der traditionell chinesischen Medizin von über 2000 Jahren, die seit Jahrzehnten auch und gerade im Westen eingesetzt und weiterentwickelt wird.

 

Es werden fünf wesentliche Teilbereiche in der Chinesischen Medizin definiert:
•    Chinesische Arzneitherapie
•    Akupunktur und Moxibustion
•    Tuina-Therapie (chinesische manuelle Therapie)
•    Medizinisches Qigong
•    Chinesische Diätetik

 

Siehe sonstige Behandlungsverfahren

 

Ablauf der Behandlung

 

Beim ersten Termin erfolgt eine Anamnese (ausführliches Erstgespräch). Bei der körperlichen Untersuchung beschränke ich mich dabei meist auf die Puls- und  Zungendiagnose. Mich interessieren Besonderheiten Ihrer Lebensgewohnheiten wie Essen, Schlafen, Trinken. All das gibt einen Hinweis auf entstandene Probleme und Beschwerden. Zusammen mit den Ergebnissen der körperlichen Untersuchung kann ich die Ursachen für die innere und äußeren  Symptome erkennen und zielgenau behandeln.

 

Akutes heilt schneller - Chronisches langsamer und Wunder brauchen den lieben Gott!!

 

Behandlungsserien von 5-10 Terminen sind bei akuten Erkrankung sinnvoll. Bei chronischen Erkrankungen kann es zu längeren Behandlungszyklen kommen. Je länger eine Krankheit besteht, desto länger bedarf es einer Behandlung. 

Die Diagnostik in der traditionell chinesischen Medizin
Informativer Artikel über die Methoden der traditionell chinesischen Medizin.
1TCM-Diagnostik.pdf
PDF-Dokument [218.0 KB]

"Akupunktur heilt, was gestört ist,

jedoch nicht was zerstört ist" (Herget)

Jetzt erstmals in deutsch. "Magische Punkte in der Akupunktur" nach Master Tung.  Hier klicken und bestellen.

Pia Braun 

Heilpraktikerin / Diplom Therapeutin für trad. chin. Medizin

 

皮亚布劳恩

Mitglied der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK)

 

http://www.biokrebs.de/

Besucherzahlen